Brennelement-Entsorgungsstudien

Sicherer Kraftwerksbetrieb durch Expertise in der Behandlung von Brennelementen

Unabhängig von den Interessen der Behälterhersteller helfen die Dienstleistungen der Siempelkamp NIS Kernkraftwerksbetreibern dabei, das Einbringen abgebrannter Brennelemente in Transport- und Lagerbehälter technisch und wirtschaftlich optimal durchzuführen. Damit wird eine stets ausreichende Kapazität des Nasslagerbeckens für den sicheren Betrieb des Kernkraftwerks gewährleistet. Unser Angebot zu Brennelement-Entsorgungsstudien umfasst Dienstleistungen, die sich auf die Brennelement-Beladeplanung und das Brennelement-Entsorgungsmanagement beziehen.

Unsere Physiker unterstützen Ihren Betrieb in allen Bereichen der Nuklearphysik. Sie haben in uns einen zuverlässigen Partner mit fast vier Jahrzehnten Erfahrung.

Weitere Informationen:
Dienstleistungen rund um die Nuklearphysik

CORA-CALCOM ist ein Programmsystem für die Planung von Stilllegungsprojekten, Ermittlung von Kosten, Personalaufwand und Strahlenbelastung sowie der Komponentenerfassung mit integrierter Abfallentsorgungsplanung bei kerntechnischen Anlagen.

Weitere Informationen:
CORA-CALCOM – Programmsystem für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen

Unsere Dienstleistung hilft Kernkraftwerksbetreibern dabei, das Einbringen abgebrannter Brennelemente in Transport- und Lagerbehälter technisch und wirtschaftlich optimal durchzuführen.

Weitere Informationen:
Brennelement-Entsorgungsmanagement