Rückbauunterstützung

Effektiver und sicherer Rückbau mit Siempelkamp NIS-Planungstools

Zum Produktspektrum der Siempelkamp NIS gehören Softwarelösungen, die eine effektive und ordnungsgemäße Projektabwicklung beim Rückbau von nuklearen Anlagen unterstützen. Diese Planungstools erleichtern die Erfüllung innerbetrieblicher und behördlicher Anforderungen.

Beispiele

CORA-CALCOM ist ein Programmsystem für die Planung von Stilllegungsprojekten, Ermittlung von Kosten, Personalaufwand und Strahlenbelastung sowie der Komponentenerfassung mit integrierter Abfallentsorgungsplanung bei kerntechnischen Anlagen.

Weitere Informationen:
CORA-CALCOM – Programmsystem für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen

Der Rückbau eines Kernkraftwerks stellt jeden Betreiber vor große Herausforderungen. Alleine der Abriss des gesamten Areals eines typischen Kernkraftwerks bis zur „grünen Wiese“ verschlingt ca. eine Milliarde Euro. Im KKW Biblis führte diese Aufgabe zu einer innovativen Idee für mehr Planungssicherheit zusammen mit der Siempelkamp NIS Ingenieurgesellschaft – und einem Verfahren, das nur dem Namen nach mit einem Casinospiel zu tun hat...

Weitere Informationen:
„Monte Carlo“ liefert Innovations-Push: Neues 3-D-Aktivierungsverfahren für den Rückbau

RVP – Innerbetriebliche Reststoffverfolgung

Radioaktive Reststoffe und ausgebaute Anlagenteile aus der Stilllegung kerntechnischer Anlagen unterliegen der Dokumentationspflicht. Die Herkunft, die Verpackung, die Behandlung und der Verbleib müssen nachweisbar belegt werden können.

Bei Stilllegungs- und Abbauarbeiten ist eine Steuerung und Lenkung radioaktiver Reststoffe und ausgebauter Anlagenteile wichtig für die Abwicklung, Kontrolle und Dokumentation im Stilllegungsprojekt. Mit dem Datenbankprogramm RVP lässt sich die Verfolgung von Gebinde- und Reststoffdaten zur Steuerung, Abwicklung, Kontrolle und Dokumentation der Stoffströme bei der Stilllegung und beim Abbau kerntechnischer Anlagen realisieren. RVP unterstützt den Projektingenieur bei der Verwaltung der Gebindedaten und der Steuerung der Stoffströme.

Weitere Informationen:
Datenbanksystem RVP