Betriebs- / Prozessdatenmanagement

Kontrolle und Sicherheit durch optimales Betriebsdatenmanagement

Bei der Realisierung von komplexen Lösungen im Bereich des Betriebs- / Prozessdatenmanagements verfügt die NIS über eine mehr als 20-jährige Erfahrung. Wir haben ein modular aufgebautes Programmsystem (BAGS) geschaffen, dessen Module trotz der Heterogenität der Anwendungen auf einem einzigen durchgängigen Datenmodell alle Bereiche der betrieblichen Infrastruktur abbilden.

Die Verwendung dieser integrierten DV-Lösung ermöglicht es, bereits bestehende Daten zu nutzen, inkonsistente Informationen zu reduzieren, den Aufwand für die Bereitstellung mehrerer IT-Systeme zu verringern und so die Produktivität und Profitabilität zu steigern. Durch die Heterogenität des Lösungsmodells können eine Vielzahl der realisierten Module autark betrieben, sowie problemlos in die Lösungen anderer Anbieter implementiert werden.

Betriebsdatenmanagement

BEDA ist ein System zur werksweiten automatischen und manuellen Erfassung sowie Archivierung von Betriebsdaten. Die Daten werden in einem mehrstufigen Datenbanksystem verwaltet und archiviert.

Weitere Informationen:
BEDA – Betriebsdatenerfassung und Archivierung

VEM3 ist eine Software zur Überwachung und Dokumentation von Ereignismeldungen. Das System ist speziell für GxP-relevante Produktionsprozesse entwickelt worden.

Weitere Informationen:
VEM3 – Verwaltung von Ereignismeldungen

CUKA ist ein webbasiertes Programmsystem zur Verwaltung und Dokumentation von Kalibrieraufträgen und -daten und zur Unterstützung der Kalibriertätigkeit für Labormessgeräte, reinraumtechnische Einrichtungen und Anlagen vor Ort.

Weitere Informationen:
CUKA – Computergestütztes Kalibriersystem

Das Modul Gebäudeverwaltung ist Bestandteil des komplexen Systems BAGS zur Erfassung und Verwaltung von Betriebsdaten, Anlagen und Gebäuden. BAGS ist ein Datenbanksystem zur Optimierung des Infrastrukturbetriebs komplexer Industrie- und Verwaltungsstandorte. Es vereint Individualentwicklungen mit Standardkomponenten.

Weitere Informationen:
Modul Gebäudeverwaltung – Betriebsdaten-, Anlagen- und Gebäudeverwaltungssystem

Erstellung von kostenstellenbezogenen Energieverbrauchsabrechnungen und -budgetierungen großer Industrie- und Verwaltungsstandorte. EVA bietet Unterstützung bei Planungen von Medienverbräuchen (Strom, Wärme, Kälte) und stellt Daten für die Berichterstattung zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Energiedatenverrechnung und -budgetierung mit EVA2000

EBGU ist ein Programmsystem zur Erfassung des Zustands und zur Verwaltung von baulichen Maßnahmen an Gewässern und Gewässerbauwerken.

Weitere Informationen:
EBGU – Elektronische Bauwerks- und Gewässerunterhaltung