Spannvorrichtungen für Dampferzeuger

Hydraulische Mehrfachspannvorrichtungen für Primär- und Sekundärkreiskomponenten

Mit unserer langjährigen Erfahrung haben wir weitere Produkte für den Einsatz in Kernkraftwerken entwickelt. Für weitere Primärkomponenten haben wir Spannvorrichtungen auf Basis einer Mehrfachschraubenspannvorrichtung mit den vorgegebenen Konstruktionsmerkmalen und Qualitätsstandards entwickelt. NIS bietet maßgeschneiderte Lösungen für diese Spannsysteme, die weltweit in Kernkraftwerken mit unterschiedlichen Reaktortypen eingesetzt werden. Sicherheit und Wirtschaftlichkeit der Anlagen stehen im Vordergrund. Diese beiden Grundkonzepte werden von NIS-Spannvorrichtungen umfassend berücksichtigt, so dass die Strahlenbelastung des Bedienpersonals reduziert und die Lebensdauer der entwicklungsrelevanten Materialkomponenten erhöht wird.

Mehrfachspannvorrichtungen für Druckbehälter

NIS Multi Stud Spanner für Wartungszugänge der Druckbehälter basieren auf einem ähnlichen bzw. gleichen Konzept wie bei den Dampferzeugern. In vielen Fällen konnten wir diese Spanner so auslegen, dass sie mit denen für die Manndurchgangsöffnung auf der Primärseite des Dampferzeugers inklusive Hydraulikeinheit und Messsystem identisch sind. Somit konnte eine Mehrfachanwendungsfunktionalität des Spannsystems bei deutlicher Reduzierung der Investitionskosten erreicht werden.

Schraubenspannvorrichtung für Hauptkühlmittelpumpen

NIS Multi Stud Spanner zum Öffnen und Schließen von Hauptkühlpumpen werden international in verschiedenen Reaktortypen eingesetzt. Alle Bolzen des Hauptkühlpumpendeckels werden gleichzeitig gespannt bzw. entspannt. Die Bolzendehnung wird durch Infrarotmessung bestimmt. Die Deckelbolzen werden pneumatisch ein- und ausgeschraubt und die Deckelmuttern von Hand gedreht. Diese Systemfunktionen verkürzen die Wartungszeit der Pumpe erheblich und bedeuten auch eine Reduzierung der Strahlenbelastung des Personals.

Mehrfachspannvorrichtung für Abschaltventile

Wir liefern weltweit Mehrfachspannvorrichtungen für Absperrarmaturen in Nuklearanlagen. Die Systemfunktionen dieses Multi Stud Tensioner umfassen das gleichzeitige Spannen/Entspannen der Ventildeckelbolzen, die Dehnungsmessung der Bolzen mit einem elektronischen Messsystem und das manuelle Drehen der Bolzen und Muttern.

Schraubenspannvorrichtung für Dampferzeuger

NIS Multi Stud Tensioner (MST) für Dampferzeuger können in allen Kraftwerkssystemen eingesetzt werden. Für die MST spielt es keine Rolle, ob es sich um vertikal angeordnete Dampferzeuger nach westlichem Standard oder um die horizontal angeordnete Bauweise der russischen Dampferzeuger handelt.

Die Multi Stud Spanner werden verwendet für:

  • Mannlochdeckel auf der Primär- und Sekundärseite,

  • Handlochdeckel,

  • Augenlochdeckel.

Je nach Bedarf sind die Multi Stud Tensioner in Stahl- oder Aluminiumausführung als komplette Ringe oder in Segmentausführung erhältlich.

Als weitere Möglichkeit konzipierte NIS Segmentspanner, die hydraulisch zu einem Verbundsystem (Ring) verbunden sind.

Der Segmentspanner berücksichtigt die Gewichtsbegrenzung in der Handhabung bei der Installation des Spanners. Die Anzahl der gleichzeitig gespannten oder entspannten Bolzen variiert je nach Ausführung und Einsatzbereich des Dampferzeugers.

Zusammen mit dem Multi Stud Tensioner für Dampferzeuger liefern wir:

  • Kompakte, tragbare, elektronisch gesteuerte Hydraulikeinheiten mit IPC

  • Infrarot- und Bluetooth-Messsysteme mit digitalen Messuhren und magnetischen Schnellverschlussadaptern

  • Messsysteme mit Funkverbindung

  • Prüfstände

  • Verlängerungsbolzen, Kontermuttern, Adapter

  • Transportwagen und Werkzeug